Gewinner 2022: Theaterfestival Isny

Mit dem „Abend der Jungen Wilden“ ist das Theaterfestival Isny ( 29. bis 6. August) beim 6. OEW-Kultursommer im Landkreis Ravensburg dabei.

Jahr für Jahr wird vor den Toren Isnys ein Festival mit ganz besonderem Flair auf die grüne Wiese
gezaubert. Das Theaterfestival Isny steht auch in seiner 39. Ausgabe für spannende Workshops, ein
handverlesenes Bühnenprogramm und viel pulsierende Energie (29. Juli bis 8. August). Das
Veranstaltungsprogramm zeigt sich dabei so bunt wie das Festival selbst: Im Line-Up finden sich neben
Gerhard Polt & den Well-Brüdern aus’m Biermoos, Philipp Hochmair mit seinem SchillerBalladenRave, der
legendäre Festival-Slam und lustiges Clown- und Improtheater für Kinder. Ein Booster für das
eingeschlafene Tanzbein: Too Many Zooz aus New York! Mit viel Cirque Nouveau aus aller Herren Länder
wird das neue Veranstaltungszelt mit größerer Bühne und großzügiger Manege eingeweiht.

Der Wettbewerbsgewinn ermöglicht in diesem Jahr ein international erfolgreiches Highlight-Programm am 3. August: Die Wiener Indie-Pop-Band Buntspecht und der italienische Singer-Songwriter Fil Bo Riva. Der Programmbeitrag wird von den „Jungen Wilden“, der Nachwuchs-Crew im Festival-Team organisiert. Der Landkreis Ravensburg wird das Projekt mit Geldern aus den Kulturfördermitteln der Oberschwäbischen Elektrizitätswerke (OEW) bezuschussen.

Mehr Informationen zum Festival und zum „Abend der jungen Wilden“ gibt es hier.

Kultur im Landkreis Ravensburg