Brass im Gras

Brass im Gras

Auch die Blasmusik kommt im OEW-Kultursommer nicht zu kurz. Ein großes „Brass im Gras“ wird im Sommer 2022 auf der Amtzeller Hochterrasse in Mittelwies unter freiem Himmel und mit wunderbarem Alpenblick die Hochkaräter des fetzigen Brass versammeln. Eine kleinere, nicht minder stimmungsvolle Veranstaltung im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg gibt am 7. August 2021 einen tanzbaren Vorgeschmack auf das, was Musikfans im Jahr 2022 erwartet.

Mit zwei unnachahmlichen Bands an einem ganz besonderen Ort verleiht Brass im Gras im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg dem OEW-Kultursommer 2021 eine einzigartige Note – und das im wahrsten Sinne des Wortes: „Fättes Blech“ blasen mit ihrem Mix aus Hip-Hop, Pop & Jazz einen ganz eigenen und energiegeladenen Sound in die Welt der bodenständigen Blasmusik und verpassen ihr so eine gehörige Verjüngungskur. Die Power der achtköpfigen Brassband rauscht direkt ins Tanzbein. Moderne Arrangements und jugendlicher Charme – damit begeistern auch „Die Fexer“ seit mehr als 15 Jahren die Blasmusikszene. Die Besetzung mit Tuba, Trompete und Flügelhorn macht das Trio zur wohl kleinsten Blaskapelle der Welt – und garantiert dank spielfreudiger Virtuosität und herausragender musikalischer Gestaltung ein ganz großes Klangerlebnis.

Kultur im Landkreis Ravensburg